SportPlus Rudermaschine: Die Nummer 3

Die SportPlus Rudermaschine schaffte es in unserem Rudergeräte-Test auf den dritten Platz. Hierbei werden wir auf alle drei SportPlus-Arten eingehen. Der Hauptunterschied zwischen diesen Arten besteht, neben dem Preis, im Bremssystem.

Sport Plus Rudermaschine Sportplus Rudermaschine SportPlus Rudermaschine


Produktinformationen

Größe: 217 x 51 x 91 cm (L x B x H)
Produktgewicht inkl. Verpackung: 40 kg (ohne Verpackung: ca. 34 kg)
Batterien 1 A erforderlich (im Produkt enthalten)
Turbinen-Luft-Bremssystem (wartungsfrei)
Aluminium Rollschiene (110cm) für eine Körpergröße von 2,0m geeignet
Klappbar bei Platzmangel
Eingebautes Empfangsteil für Brustgurte mit 5 kHz (Brustgurt nicht enthalten)
Geprüft nach Klasse S.C.
Benutzergewicht bis 150 kg
Sicherheit geprüft nach EN ISO 20957-1, EN 957-7
Gelagerter Komfort-Rudersitz aus PU-Material (gleicher Kunststoff, der für Haushaltschwämme verwendet wird, nur härter)
Ruderwiderstand verstellbar
 Pedale mit rutschfester Trittfläche mit Befestigungsmöglichkeit für die Füße
 Bodenniveau-Ausgleich enthalten
 Verstellbarer Trainingsmonitor mit LCD-Display

 

Testbericht

Die Rudermaschine SportPlus mit ihren drei Typen fasziniert sehr durch ihr elegantes Design. Besonders anziehend für den Betrachter  ist der Bereich um die Turbine herum – erinnert an die Triebwerke am Flugzeug. Wunderbar geeignet ist das Rudergerät, wie jedes andere auch, um abzunehmen. Ähnlich wie beim Joggen schmelzen beim Rudern die Kalorien nur dahin. Nur, das beim Rudern die Gelenke nicht so beansprucht werden und beim Rudern noch zusätzlich der Oberkörper und die Arme trainiert werden. Auch bietet sich das Rudergerät im Gegensatz zum Joggen nachts und im Winter an. Außerdem fühlt sich nicht jede Person beim Laufen/Joggen wohl – aus welchen Gründen auch immer.

Dieser Rudergerät-Testbericht bezieht sich auf alle Typen der Marke „SportPlus Rudermaschinen“ (Typ SP-MR-010, Typ SP-MR-008-B und Typ SP-MR-008). Wichtig: Neben den nicht allzu großen Preisdifferenzen liegt der Hauptunterschied lediglich im Bremssystem.

Komfort und Funktionen

SportPlus RudergerätAlle drei Arten des SportPlus Rudergeräts überzeugen auf den ersten Blick durch das attraktive schwarze bzw. weiße Design. Ebenfalls auffällig ist die Möglichkeit, den Widerstand in 8 verschiedenen Stufen einzustellen. Trotzdem gilt die Faustregel: Je stärker und schneller man zieht bzw. rudert, desto höher der Widerstand. Der SP-MR-010 beispielsweise arbeitet im Gegensatz zu den anderen beiden mittels Turbinen-Luftbremssystem, die beiden anderen hingegen mit einem Magnetbremssystem.

Rudermaschine Sportplus MR-008-BDer Trainingsmonitor (Trainingscomputer) lässt sich durch integriertes Licht gut ablesen und beinhaltet folgenden Funktionen: Ruderschläge/min, Zeit, Anzahl der Ruderschläge, Distanz und die verbrannten Kalorien an. Gegebenenfalls wird auch der Puls anzeigt. Dafür ist jedoch ein Pulsgurt notwendig. Die Bedienung ist einfach zu handhaben.

Für große Benutzer, die ein höheres Gewicht haben, sollten keine Probleme auftreten. Auch sind keine Quietschgeräusche dabei zu erwarten. Das Rudergerät bleibt ebenfalls stabil.
Beim Sitzen fühlt es sich teilweise an, als ob man in einen weichen Fahrradsitz einsinkt. Dies sollte eher als Vorteil angesehen werden. Besonders, wenn man vorhat, längere Strecken zu rudern.

Versand und Aufbau

Das SportPlus Rudergerät (Typ SP-MR-010, Typ SP-MR-008-B und Typ SP-MR-008) wird beim Versand sicher verpackt in zwei Kartons und zerlegt nach Hause geliefert. Je nachdem, ob man ein Premium Mitglied bei Amazon ist oder nicht, gibt es gewisse Vorteile bei der Lieferung bestimmter Geräte. Amazon empfiehlt auch beim Bestellen in der Lieferanschrift zusätzlich die Telefonnummer anzugeben, damit man auch tagsüber erreichbar ist. Das Rudergerät soll den Kunden ja auch schnellstmöglich erreichen.

Der Aufbau sollte nicht länger als eine Stunde dauern, auch wenn man alleine ist. Eine Aufbauanleitung ist bei der Lieferung auf jeden Fall dabei. Falls man plant, das Gerät zu gegebener Zeit mal auseinander zu bauen, empfiehlt es sich die Schrauben vor dem ersten Zusammenbau etwas zu fetten.

Damit Sie sich noch ein besseres Bild von der Nummer Drei „SportPlus Rudermaschine“ machen können, sind hier die Vor- und Nachteile aufgelistet, die man während den Rudergeräte-Tests beobachten konnte.


Vorteile

 Sehr gute Alternative zum Joggen (besonders in den Wintertagen)
 schneller und sicherer Versand über Amazon mit 30-Tage-Rückgaberecht (bietet eine gewisse Sicherheit bei Unzufriedenheit)
solider und robuster Aufbau
 verschiedene Features am Monitor abrufbar
 Für Menschen jedes Alters und Professionalität
 einfacher und schneller Aufbau
elegantes und farblich schönes Turbinendesign
✓ Hohe Effizienz beim Abnehmen oder Kraftausdauer
 Der Widerstand in 8 Stufen veränderbar – für jeden etwas dabei
 Übersichtlicher Trainingscomputer
 Nach vielen Trainingseinheiten kaum Quietschgeräusche vorhanden
 Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

Die mitgelieferten Batterien sind leistungsmäßig schwach und sollten deshalb durch leistungsstärkere ersetzt werden
  Bei stärkeren Ruderzügen, kann es vorkommen, dass sich das Gerät teilweise verschiebt. Lösung: Rutschfeste Matte (am besten gleich auf Amazon mitbestellen, falls man auf Nummer sicher gehen will)

Fazit

Rudermaschine SportPlus MR-010 Wer keine Lust auf den zeitaufwändigen Gang ins Fitnessstudio hat und wer es mit dem Training wirklich ernst meint, findet im SportPlus Rudermaschine genauso wie im Concept2 oder dem Waterrower, den perfekten Trainingspartner. Ganz gleich, wie fit man ist: Man kann das Gerät niemals ans Limit bringen. Dauerhafte Fortschritte sind durch ein korrektes Training garantiert. Auch ohne lange Trainingseinheiten. Wer fit und körperlich gesund bleiben möchte, ohne einen großen Zeitaufwand zu leisten, bietet dieses Rudergerät die perfekte Lösung dafür. Aufgrund der oben genannten Vorteile und kaum Nachteilen sprechen Wir eine klare Kaufempfehlung für dieses Rudergerät aus. Insbesondere für diejenigen empfiehlt sich ein solcher Rudergerätetyp an, die vorsichtshalber nicht sofort viel Geld auf einmal ausgeben möchten. Falls nun trotzdem jemandem der Betrag als unpassend erscheint, bieten sich hierfür die letzten beiden Testsieger, AsViva Rudergerät Ergometer Rower Cardio XI und Hammer Rudergerät Rower Cobra.